Page
+49 40 351947
Auto-Pyjama® Auto-Storm® PermaBag® PermaPack® TireShoes®

1

 

FAQ

 

Wie kann man Schäden durch Luftfeuchtigkeit vermeiden ?

Um Rost, Korrosion und Schimmelpilz über Monate und Jahre am gesamten Fahrzeug, innen wie außen, in Hohlräumen, an Kupplung sowie Bremsscheiben konsequent zu vermeiden, ist es erforderlich, eine relative Luftfeuchtigkeit von unter 50% beizubehalten. Bei unter 50% haben Rost und Schimmelpilz keine Chance.

 

Weshalb schützen Garagen nicht vor Feuchtigkeitsschäden ?

Garagen sind undicht, Außenfeuchtigkeit durchdringt Mauerwerk, Fenster und Tore. Diese Feuchtigkeit wird oft als Kondenswasser sichtbar. Zu hohe und damit für das untergestellte Fahrzeug schädliche Luftfeuchtigkeit wird dort in erheblichen Mengen gespeichert und dann kontinuierlich an die Raumluft abgegeben. Das gilt für ebenerdige Garagen wie auch für Tiefgaragen, ob sie beheizt oder unbeheizt sind.

 

Weshalb sind Fahrzeuge aus Kalifornien rostfrei ?

Autos aus Kalifornien sind weitgehend rostfrei. Sogar nach mehr als 20 Jahren sind die meisten Fahrzeuge noch in einem guten Zustand. Ursache dafür ist die dort vorherrschende niedrige relative Luftfeuchtigkeit. Durch die niedrige rel. Luftfeuchtigkeit wird verhindert, daß Rost und Schimmelpilz entstehen können. Holz, Leder und Metall werden geschont.

 

Wie kann ich mein Fahrzeug am Besten vor Feuchtigkeit schützen ?

Der beste Schutz vor Feuchtigkeit ist eine Reduzierung der Luftfeuchtigkeit. Eine Luftfeuchtigkeit von unter 50% ist ein perfektes Klima für die Langzeitlagerung. Die Feuchtigkeit innerhalb PermaBag wird durch PermaPack® einem speziellen regenerierbaren Trocken-Zylinder entzogen.

 

Wie trocknet man PermaPack® wenn es voll ist  ?

PermaPack® einfach im Backofen für 4-5 Stunden bei 250°C austrocknen und gleich wiederverwenden.

 

Nach wie viel Jahren ist es empfehlenswert PermaPack® auszutauschen  ?

PermaPack® Zylinder sollten nach 5-6 Jahre ersetzt werden

 

Welche Vorteile bietet PermaBag® gegenüber anderen Entfeuchtungssystemen ?

Die Vorteile von PermaBag® im Vergleich mit anderen Lagerungssystemen liegen auf der Hand. Es gibt verschiedene Systeme auf dem Markt. Eines davon pumpt Aussenluft in eine Hülle hinein. Diese Methode leitet lediglich feuchte Aussenluft durch eine durchsichtige Hülle, sodass innerhalb der Hülle die gleichen feuchten Bedingungen bestehen wie ausserhalb. Elektrische Raumentfeuchter müssen täglich entleert werden, benötigen eine konstante Stromzufuhr und können die relative Luftfeuchtigkeit von unter 50% nicht erhalten. Das liegt an der Feuchtigkeit, die weiter durch Fenster, Wände und Türen dringt. Die meisten elektrischen Luftentfeuchter können bei kalten Temperaturen nicht arbeiten und  schalten sich bei einer Temperatur von unter plus 10° aus.

 

 

 

Reißverschluss aufmachen 
und Fahrzeug auffahren
Fahrzeug zudecken, Trockenmittel 
und Hygrometer dazulegen
Reißverschluss zuziehen, 
fertig

 

 

 

 

zurück